Schimmel in Innenräumen (wird mit 8 UE von der dena gefördert)

Im Alltag kommen Menschen immer wieder mit Schimmelpilzsporen in Berührung. Jedoch nur eine permanente Belastung kann Schäden an Wänden, Mauerwerken, Möbelstücken, Lebensmitteln oder der Gesundheit anrichten. Schimmel ist zudem einer der häufigsten Gründe für Streitigkeiten zwischen Mieter und Vermieter. Daher ist es wichtig, den Schimmelpilzbefall zu erkennen und richtig einzuschätzen.

Das Seminar soll dazu dienen, einen Überblick über die Problematiken mit Schimmel und deren Folgen bei nicht rechtzeitigem Handeln zu geben.

Schwerpunkte des Seminars:

  • Physikalische, chemische und biologische Grundlagen des Schimmelpilzbefalls
  • Übliche Bauweisen nach den anerkannten Regeln der Technik
  • Anforderungen des Mindestwärmeschutzes aus den verschiedenen Baujahren
  • Arten von Wärmebrücken
  • Die verschiedenen Wand- und Deckenbeläge und deren Auswirkung auf den Schimmelpilzbefall
  • Verschiedenen Arten der Sanierung

Die Fortbildung wird für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 8 UE für Wohngebäude, 8 UE für Nicht-Wohngebäude und 8 UE für die Energieberatung im Mittelstand anerkannt.

Kosten

249,00 Euro inkl. Mwst.

In dieser Gebühr enthalten sind die Dokumente, Zertifikat, leckeres Mittagessen, Erfrischungen und Kaffeepausen.

Ebenso erhält jeder Teilnehmer ein Klimamessgerät von trotec mit hochwertiger Sensorik, damit Sie den Schimmel immer im Griff haben!

Unser nächstes Seminar startet am

30.01.2019 von 9:30 Uhr bis ca. 17:00 Uhr

in den Seminarräumen des K2 Business Towers in Krefeld